«

»

2. Musikalische Weinprobe – Benefizveranstaltung zugunsten der Musikschule Aarbergen

 

Am Freitag, 29. Mai 2015 lädt die Musikschule Aarbergen e.V. zu einer Weinprobe mit Musik und kleinen kulinarischen Köstlichkeiten ein.
Dieses Jahr verkosten wir Weine aus dem zweitgrößten Weinbaugebiet Frankreichs – dem Val de Loire. Die besonderen klimatischen Bedingungen an der Loire sorgen für köstliche Weine, die den typischen Charakter eines nördlichen Weinbaugebietes tragen. Zunächst lernen wir den Cremant aus Vouvray kennen und verkosten den Muscadet Sèrve et Maine und danach arbeiten wir uns mit drei weiteren Proben zur Quelle der Loire vor. Dabei entdecken wir die Hauptrebsorten der weißen Loireweine – die Rebsorten Melon, Chenin und Sauvignon blanc. In bewährter Weise wird die Probe wieder umrahmt durch Bilder aus den Herkunftsregionen der Weine und mit Erklärungen zu den Rebsorten, den Böden und dem Klima.
Das musikalische Rahmenprogramm wird in diesem Jahr von Eike Jung gestaltet, einem langjährigen Gitarrenlehrer der Musikschule Aarbergen. In vollendeter Perfektion wird ein breites Spektrum an Fingerstyle Guitar auf der akustischen Gitarre und Singer-Songwriter-Songs von ihm zu hören sein.
Während und nach dem Verkosten der Weinproben werden verführerische Häppchen gereicht und zum Ausklang wird noch – als interessanter Blick in den Südwesten Frankreichs – ein fruchtiger Weißwein aus der Gascogne angeboten.
Die Weinprobe ist eine Benefizveranstaltung. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt zu 100% der Musikschule Aarbergen e.V. zu Gute. Für einen Beitrag von 28,00 € pro Person versprechen wir Ihnen einige genussvolle und abwechslungsreiche Stunden.

Termin: Freitag, 29. Mai 2015
Ort: Dorfgemeinschaftshaus in Michelbach
Beginn: 19:00 Uhr / Einlass 18.30 Uhr

Die Anzahl der Teilnehmer ist aus organisatorischen Gründen begrenzt.

Hinweis: Karten gibt es nur im Vorverkauf. Es gibt keine Abendkasse.

Kartenbestellungen per Telefon oder E-Mail:
Conni Martin: 06120 900831 / phmartin@t-online.de
Melita Schmidt: 06120 9791280 / mm.schmidt@arcormail.de