Merle Rupprecht

Fächer: Klavier, Harmonielehre, Chorleitung

Merle Rupprecht begann ihre musikalische Laufbahn mit 11 Jahren als Keyboardschülerin der Musikschule Aarbergen. Mit 15 Jahren wechselte sie zum Klavier, und schon bald zeichnete sich der Wille zu einer professionellen Ausbildung ab. Von 2014-2019 studierte sie Musik auf Gymnasiallehramt an der Universität in Gießen. Im Rahmen des Studiums erhielt sie Klavierunterricht bei der Pianistin Angelika Schmid-Haase. Sie hat in dieser Zeit eine vielseitige Ausbildung erhalten, widmete sich stilistisch aber vor allem der Popularmusik . Sie spielte vorwiegend in kleinen Ensembles, aber auch in Bands oder solistisch. Im Januar 2020 ist sie, nach erfolgreich abgeschlossenem Staatsexamen, selbst als Klavierlehrerin an die Musikschule Aarbergen zurückgekehrt.